Wie der Funke mit deiner Webseite überspringt

surayabaumeister

Gastartikel von Suraya Baumeister

Gestern hab ich einen Beitrag für Maras Blog mit dem Titel „Die 5 grössten Fehler, die du beim Erstellen deiner Webseite machen kannst“ geschrieben.

Heute denke ich: Nein, das kann ich dir, liebe Leserin, auf keinen Fall antun, denn ich möchte dich nicht mit Details über WordPress-Webseiten langweilen oder dich überfordern!

Das ist zwar alles ganz wichtig, was ich dir erzählen könnte, keine Frage …

Doch die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch, dass du schon bei der Hälfte „aussteigst“, weil du nur spanisch verstehst!

Als Anfänger musst du das alles noch gar nicht wissen.

Lass uns lieber über Schönheit sprechen!

Und zwar:

 

Wie du es schaffst, dass mit deiner Webseite der Funke überspringt

Wenn du veranlagt bist wie ich, dann legst du großen Wert auf Ästhetik.

Du umgibst dich gerne mit schönen Dingen, denn das bereitet dir Freude und erhöht somit deine Lebensqualität.

Manchmal kommt es sogar vor, dass du verliebt schöne Bildchen und Grafiken anschaust und sie am liebsten streicheln möchtest :-)

So, wie du es bei schönen Dingen/Objekten tust, denn du willst ihre Schönheit mit den Fingern fühlen.

Dein Herz hüpft dabei und dir entfährt ein: Ooooh, ist das schön!

Manchmal mit dem Zusatz: DAS MUSS ICH HABEN!

Ok, ganz ruhig, lass uns jetzt bitte NICHT über Schuhe reden!

Lies lieber schnell weiter :-)

Vielleicht reden wir jetzt doch kurz über die 5 grössten Fehler die du vermeiden solltest, wenn du deine Webseite selbst erstellst, um dich wieder abzukühlen!?

Suchmaschinenoptimierung, auch SEO genannt, Verknüpfung mit Social Media-Portalen für dein Social Media-Marketing, Opt-In Formular für E-Mail-Marketing und einen Blog für dein unwiderstehliches Content-Marketing und als Fundament für das alles eine sexy CMS-WordPress-Webseite mit Front- und Backend für dein Lifestyle Business.

Waren das genug Fremdwörter?

Ups, da ist sie wieder, die Technik, und all das, was man irgendwann einmal lernen sollte, wenn man sich ein Online Business aufbauen möchte …

Für den ersten Schritt stellt sich eigentlich nur die EINE Frage:

 

Mit welcher Software baue ich meine Webseite, die für ein Lifestyle Business taugt?

Du brauchst die Vollversion von WordPress.org. Das ist eine kostenlose CMS (Content Management System) Software.

Die gute Nachricht: Inzwischen kannst du diese Software relativ schnell installieren, dann das Grundgerüst deiner Webseite online bauen, sie danach mit deinen Texten füllen, für Suchmaschinen optimieren und mit Bildern, Grafiken/Banner, Button und schönen Schriften hübsch gestalten.

Es gibt leider viele hässliche Webseiten da draussen.

Vielleicht hast du schon Bekanntschaft mit sogenannten Baukastensystemen gemacht, mit denen man schnell eine Webseite erstellen kann (1&1 und Co., Wix.com) oder mit dem abgespeckten WordPress von WordPress.com.

Diese Webseiten sehen nicht nur langweilig aus — zumindest die Baukastensysteme — du kannst leider beide Varianten nicht gebrauchen für dein Lifestyle Business.

Fangen wir mit der Optik an:

Wenn du Wert auf Schönheit legst, dann ist es dir mit einer Baukasten-Webseite sehr wahrscheinlich ziemlich unangenehm, dich zu zeigen.

Dieses Gefühl solltest du ernstnehmen! Denn wenn du dir ein unwiderstehliches Business wünschst, dann müssen alle Komponenten stimmen. Du musst stolz auf deine Webseite sein, um selbstsicher auftreten zu können!

Deine Webseite ist dein Laden, dein Atelier, deine Praxis … die stellst du ja auch nicht voll mit Möbeln vom Sperrmüll. Wenn du Designermöbel liebst, dann wirst du darauf achten, dass deine Räume schön sind.

 

SurayaPostkarte02

 

Wenn du daher jemand bist, für den Ästhetik wichtig ist, dann solltest du deine Webseite zum Streicheln schön finden!

Denn du wirst gleichgesinnte Kunden anziehen. Menschen, die Wert auf schönes Design legen.

 

Wenn dein Wunschkunde durchs Web surft, gelangweilt von unübersichtlichen 0815 Webseiten mit echt gruseligen Grafiken und plötzlich auf deine Webseite trifft, sich interessiert umschaut, langsam macht, entspannt aufatmet…

Sich angesprochen fühlt… positive Emotionen geweckt werden… dann springt der Funke über, weil er sich bei dir wohlfühlt und du hast vorerst dein Ziel erreicht!

Denn er bekommt Lust, sich mit dir zu vernetzen, dir zu folgen!

Er abonniert deinen Newsletter und du kannst beginnen, mit deinem E-Mail-Marketing und deinem Blog Nähe zu ihm aufzubauen :-)

 

Der Funke springt mit deiner Webseite über, wenn deine kreative Persönlichkeit durchscheint

Lass uns nun schauen, was eine Vollversion WordPress-Webseite (WordPress.org) kann und wozu du sie brauchst!

Machen wir den Schnelldurchlauf:

Man muss…

  • schnell erkennen können, worum es bei dir geht (Elevator Pitch)
  • sich mit dir vernetzen können (Integration mit Social Media-Plattformen)
  • bei dir Inspirationen finden (Blog)
  • sich bei dir für Updates/Inspirationen eintragen können (Opt-In, E-Mail-Marketing)
  • eventuell ein Geschenk bekommen (E-Mal-Marketing)
  • mit dir interagieren können (Blogbeiträge liken, teilen, kommentieren)
  • sich schnell bei dir melden können (Kontaktdaten/Kontaktformular)
  • dein digitales Produkt per Knopfdruck kaufen können (vollautomatisiert)
  • und es einfach ausgeliefert bekommen (Autoresponder)

 

surayabaumeister

Für dein Business ist es auch extrem wichtig, dass deine gesamte Webpräsenz einheitlich ist!

Das heißt, dass deine Seite bei Facebook, dein Profil bei Google+, dein Kanal bei Youtube und das Aussehen deines Newsletters zum Design deiner Webseite passen.

Dass die Grafiken und Banner deiner jeweiligen Profile gleich aussehen (Corporate Identity).

Wenn das alles wie aus einem Guss ist und deine Kreativität widerspiegelt, dann stärkt das nicht nur deine Marke durch den Wiedererkennungswert. Es hilft auch, weil du dich damit authentisch zeigst und dich DEINE Schäfchen erkennen können.

Deine Kreativität ist dein Alleinstellungsmerkmal, es ist das, was dich besonders macht und vom Markt abhebt (vorausgesetzt, du bist der kreative Typ). Dieses Ass im Ärmel solltest du unbedingt ausspielen!

 

Über Suraya Baumeister

surayabaumeister

Suraya Baumeister ist KreativGuide. Mit ihrem Online Videotraining ROCK THE WEB hilft sie dir, dein kreatives Lifestyle (Online) Business aufzubauen.

ROCK THE WEB besteht aus drei Modulen. Im ersten Modul erstellst du dir eine WordPress Webseite, die das Fundament für dein Lifestyle Business ist. Im zweiten Modul pimpst du sie mit tollen Grafiken und schönen Bildchen, die deine Kreativität zum Ausdruck bringen. Im dritten Modul erstellst du dir kreative Profile in Sozialen Netzwerken und erlernst die Marketing-Basics, die du brauchst, damit dich deine Kunden finden.

Viele Teilnehmer von ROCK THE WEB fühlten sich, bevor sie zu Suraya fanden, irgendwie „behindert“, weil sie so viele schöne Bilder im Kopf hatten, die aber nicht kommunizieren konnten. Sie wollten nicht mehr von anderen abhängig sein (Grafiker, Webdesigner, Administrator/Lebenspartner), sondern die Dinge selbst in die Hand nehmen. Sie wollten frei sein, flexibel und sich kreativ austoben können.

WICHTIG: Ich habe mit Suraya ein tolles Angebot für dich ausgehandelt!
Falls dich ihr ROCK THE WEB Training interessiert, dann gibt sie dir einen Rabatt von 25% (- €140,-) wenn du dich bis
zum 7. November bei ihr per E-Mail anmeldest.

Herzliche Grüße,

Marastix

P.S.: Fehlt dir noch das richtige Angebot für deine Webseite? Melde dich hier für die kostenlose Webinar-Serie „Sichtbar Werden und Selbst Ständig Geld Verdienen“ an!

 

 

Ich freue mich über deine Meinung!

3 Comments

  • Riccarda Larcher

    Reply Reply 3. November 2014

    Vielen Dank für den Anstoß. Es gärt und gärt in mir der Bedarf nach einer neuen Website in mir…. Mal schauen, was der Sturm so ausmacht 😉

  • Maximilian

    Reply Reply 3. November 2014

    Mir persönlich ist bei einer Website vor allem wichtig, dass sie übersichtlich gestaltet ist und man sich schnell zurecht findet. Unterschiedliche Artikel sollen gut miteinander verlinkt werden, um sich über Themen ohne langes Suchen umfassend informieren zu können. Wichtige Daten wie Kontakt, evtl Versandinformationen, Impressum, Link Startseite,… sollten immer gut ersichtlich sein.
    Auch eine angenehme Farbgestaltung finde ich sehr wichtig, nervös machende Blinkanlagen, grelle Farben und nervige Videos sind absolut unerwünscht.
    Kreativität und Individualität in der Gestaltung sind der Zuckerguss bei der Gestaltung, hier zeigt sich dann wahres Können im Design von Webauftritten.

  • Mylène Alt

    Reply Reply 18. November 2014

    Liebe Mara

    Danke für den inspirierenden Artikel. Leider funktioniert bei mir der Link oben nicht (https://wordpress.org/).

    Aufgeräumte Grüsse aus der Schweiz
    Mylène

Leave A Response

* Denotes Required Field