UL 034 – Interview mit Sabine Herm, Wie du es trotz Angst schaffst, dich zu zeigen

UL 34

Kennst du auch die Angst aufzustehen und dich zu zeigen? Wünscht du dir mehr Klarheit, Entspannung und Ruhe? Hättest du gerne mehr Selbstvertrauen und Selbstliebe?

Diese Woche spreche ich mit Trauma-Expertin Sabine Herm darüber, wie du vom Trauma in die Liebe kommst und wie du ein erfülltest und erfolgreiches Leben lebst, in dem du dich traust aufzustehen und dich authentisch und verletzlich zu zeigen.

 

Über Sabine Herm

SabineHerm

Es war meine Sehnsucht nach Liebe, die mich immer wieder motiviert hat, weiterzusuchen… Das, was ich kannte, war Schmerz, Ohnmacht, Depression und Ängste. Heute weiß ich, das es möglich ist, trotz größter Schwierigkeiten, Opfer- und Täterhaltungen verlassen zu lernen und ein Leben in gesunder Eigenständigkeit und erfüllender Liebe zu leben.

Ich bin: herzlich und liebevoll, klar, authentisch, mutig und sehr einfühlsam, emphatisch. tiefgründig und ehrlich.

Ich mag: hier mein Leben am Ammersee, in der Natur, mit meinen Freundinnen, meinem Partner, mit meinen erwachsenen Kindern. Stille. Mich fühlen. Erkenntnisse. Weite. Freude, die aus dem Bauch kommt. Vergnügliches, genauso wie Mode und köstliches vegenes Essen. Mit meinem Fahrrad am See entlang radeln und immer wieder etwas Neues entdecken.

Mich begeistert: Wenn Veränderungen in Richtung eines erfüllten und gesunden Lebens möglich werden. Wenn die Liebe sich nicht nur in einem Gefühl sondern in klaren Handlungen zeigt. Wenn Heilung und Lebensfreude sich ganz natürlich entwickeln.

Die Natur, die Farben, das Licht, welches ich total gern fotografiere. Wenn mir die richtigen Worte einfallen, in meinen Texten, in meinen Beratungen und Interviews und ich damit Zusammenhänge verständlich aufzeige und Mut machen kann.

4 essentiellen Anker „vom Trauma zur Liebe“:

Angelehnt an die Symbolik der Astrologie werde ich die 4 essentiellen Anker für ein erfülltes Leben und Lieben beschreiben. Du findest dazu schon einen ersten Text auf meinem Blog und weitere werden in Kürze folgen. Ich zeige dir: Eigene Kraft, Vitalität und LebensLust – im Anker 1, Grundlagen zu Bindung, Halt und Geborgenheit im Anker 2, Chancen für erfüllte Beziehungen und Liebe im Anker 3, und deine Berufung und erfülltes Wirken im Anker 4.

Frühe Traumata durch körperlich, sexuelle oder emotionale Gewalt und durch Vernachlässigung bringen „Knoten“ in unsere Bindungen, Liebe und Kraft und wir erleiden Stress, Ängste und vieles mehr.

Mein Anliegen ist es, das du Ursachen von Trauma und deinem Leben verstehen lernst und dadurch auch ganz persönliche, machbare Auswege für dich finden kannst.

Hier geht es zu meinem Blog.

sabineherm

Der Podcast hat dir gefallen? Hier kannst du ihn mit einem Rechtsklick downloaden oder auf iTunes abonnieren!

Es ist kostenlos!

Podcast Unwiderstehlich Leben

Ich freue mich über deine Meinung!

7 Comments

  • Eva

    Reply Reply 2. Januar 2015

    Liebe Mara, liebe Sabine,
    am liebsten würde ich Euch beide ganz doll für diesen wunderbaren und wie ich finde sehr hilfreichen Beitrag umarmen. Ich arbeite selbst in dem Bereich wie Sabine es tut und kann jedes einzelne Wort nur unterstreichen. Darf ich den Beitrag auf meinem Blog und auf FB teilen?
    Liebe Grüße
    Eva

    • Mara Stix

      Reply Reply 2. Januar 2015

      Liebe Eva!

      Vielen Dank für dein Feedback! Das freut uns sehr.

      Natürlich kannst du den Beitrag sehr gerne teilen :-).

      Alles Liebe,
      Mara

  • Sabine

    Reply Reply 28. Januar 2015

    Liebe Mara, liebe Sabine,

    danke für diesen so wichtigen Podcast. Er hat mir ein großes Stück weitergeholfen.

    Macht weiter so.
    Sabine

  • Sylvia Grotsch

    Reply Reply 29. Januar 2015

    Ein sehr schöner Beitrag. Wie gut wäre es für alle, die sich selbstständig machen wollen, sich dieser Zusammenhänge bewusst zu sein. Auch ich bin ein Kind von Eltern mit tiefen Kriegstraumata und habe es „trotzdem“ geschafft, erfolgreich und entspannt meine Selbstständigkeit zu leben – weil ich um die Zusammenhänge wusste, die Sabine so schön dargestellt hat.

    Liebe Grüße
    Sylvia Grotsch

Leave A Response

* Denotes Required Field