Die 7 Fehler, die über 90% der Unternehmerinnen beim Kunden gewinnen machen

12347976_206168409723576_2205346325646247819_n

Bist du Unternehmerin und liebst dein Business? Oder möchtest du dich gerne mit deiner Berufung selbstständig machen?

Genießt du die Erfüllung und die Freiheit, die es bedeutet seine eigene Chefin zu sein? Und freust du dich jeden Tag, dass du etwas tust, das für dich Wert stiftet?

Wenn das so ist: Herzliche Gratulation! Auch ich bin Unternehmerin und liebe mein Business von ganzem Herzen.

Es gibt wirklich nur ein Problem, das einem genialen Business und wundervollen Lifestyle als Unternehmerin im Weg steht. Und das ist, nicht genug Kunden zu haben und zu wenig Geld zu verdienen. Dann macht das Business nämlich nicht so viel Spaß! Schließlich haben wir Unternehmerinnen ja nicht die Sicherheit von einem monatlichen Gehaltsscheck.

Und wie ist es bei dir? Hast du noch nicht genug Kunden? Verdienst du in deinem Business noch nicht so viel, wie du verdienst?

Dann liegt das möglicherweise daran, dass du die gleichen Fehler machst, die über 90% aller Unternehmerinnen machen, die noch nicht genug Kunden haben. Welche das sind und wie du sicherstellst, dass du sie nicht machst, das erzähle ich dir in diesem Artikel :-)

 

Zu wenig Kunden zu haben bedeutet nicht, dass es keine Nachfrage für dein Angebot gibt!

Die gute Nachricht zuerst: Wenn du zu wenig Kunden hast, dann liegt das nicht daran, dass es zu wenig Nachfrage für dein Angebot gibt! Auch bedeutet das nicht, dass dein Angebot schlecht ist oder dass es zu viel Konkurrenz in deinem Bereich gibt!

Es bedeutet einfach nur, dass du die Kunst des Geld-Verdienens noch nicht gelernt hast. Und das ist kein Wunder! Denn schließlich bringt uns niemand bei, wie man laufend selbstständig Geld verdient! Das lernt man in keinem Angestelltenjob und auch nicht auf der Uni! Das lernt man nur von erfolgreichen Unternehmern/-innen, die diese Kunst für sich gemeistert haben.

Geld verdienen ist nämlich ein Handwerk, so wie z.B. das Kochen. Wenn du gut kochen kannst, dann kannst du dir jederzeit eine tolle Mahlzeit zaubern und wenn du Geld verdienen kannst, dann hast du immer viele Kunden und gute Umsätze für dein Business.

Vielleicht fragst du dich jetzt, warum es dann trotzdem so vielen wirklich engagierten Unternehmerinnen nicht gelingt ausreichend Kunden für ihr Business zu gewinnen.

Die Antwort ist ganz einfach: Das liegt daran, dass sie einen von diesen 7 Fehlern machen und sich dadurch selber im Weg stehen. Und wenn du diese Fehler kennst, dann kannst du auch sicherstellen, dass du sie in deinem Business nicht machst.

 

Fehler Nr. 1: Du glaubst, dass es nicht genug Kunden gibt

Fast alle von uns sind in einer Kultur des Mangels groß geworden. Wir haben immer gehört: Es gibt nicht genug: nicht genug Geld, nicht genug Kunden, nicht genug Liebe etc.

Somit glauben wir, dass Geld und Kunden ein rares Gut sind, um das wir kämpfen müssen.

Das stimmt aber nicht!

Die Wahrheit ist, dass Menschen Unmengen an Problemen haben, für deren Lösung sie auch Geld bezahlen würden: Menschen sind unglücklich in ihren Jobs und in ihren Beziehungen. Sie sind übergewichtig und einsam. Sie haben zu wenig Zeit, um sich gesund zu ernähren. Sie haben Probleme mit ihren Kindern. Sie langweilen sich. Sie leiden unter Ängsten, Traurigkeit und Enttäuschungen. Und, und, und.

Das sind nur ein paar ganz kurzes Beispiele von Problemen, die die allermeisten Menschen haben. Es gibt also mehr als genug potenzielle Kunden da draußen! Das Geld liegt wirklich auf der Straße! Du musst nur lernen, wie du es aufhebst!

 

Fehler Nr. 2: Du vermarktest dich nicht aktiv

Der 2. Fehler ist, dass du glaubst, dass die Kunden von selber zu dir kommen werden und dich nicht aktiv vermarktest. Das wird aber nicht passieren!

 

Es ist DEINE Aufgabe deine potenziellen Kunden auf dich und dein Angebot aufmerksam zu machen!

 

Du muss dorthin gehen, wo deine Kunden sind. Denn von alleine werden sie nicht zu dir kommen. Darum ist es ganz wichtig, dass du herausfindest, wo du deine Kunden erreichen kannst und sie dann dort abholst, wo sie stehen.

 

Fehler Nr. 3: Du hast keine klare Strategie

Der nächste Fehler, den ganz viele Unternehmerinnen machen ist, dass sie ZU VIEL machen. Und zwar zu viel vom Falschen und zu wenig vom Richtigen.

Kennst du die Situation, dass du dich von Morgens bis Abends abrackerst, aber trotzdem bewegt sich kein Geld und du bist völlig erschöpft? Und dann fühlst du dich so überfordert, dass du es einfach nicht schaffst, die ganzen Dinge auf die Straße zu bringen, die du noch alle für dein Business machen solltest, wie z.B. Bloggen, Networking, Erstgespräche etc.?

Überforderung kommt immer dann, wenn du keine klare Strategie hast. Denn in Wahrheit erreichst du 80% deiner Ergebnisse mit nur 20% von deinen Aktionen. Du musst einfach nur genau wissen, WAS du tun musst, um deine Ziele zu erreichen. Darum ist eine klare Strategie so wichtig!

 

Fehler Nr. 4: Du hast kein Angebot, das deine Kunden lieben

Das beste Marketing kann kein Produkt verkaufen, das deine Kunden einfach nicht kaufen wollen! Du brauchst ein Produkt, das so genau zu den Wünschen, Bedürfnissen und Zielen von deinen Zielkunden passt, das sie es dir einfach aus den Händen reißen.

Wenn du ein tolles Angebot hast, das sich praktisch von selber verkauft, dann hast du Spaß und Freude in deinem Business!

 

Fehler Nr. 5: Du weißt nicht, wer deine Zielkunden sind

Damit du ein Angebot kreieren kannst, das deine Zielkunden lieben, musst du allerdings im 1. Schritt überhaupt wissen, wer deine Zielkunden sind.

Und sag jetzt bitte nicht jeder ist dein Kunde!

Wenn du jeden ansprechen willst, dann sprichst du keinen an!

Stattdessen solltest du dir 2 Dinge überlegen:

  1. Mit welchen Kunden willst du am allerliebsten zusammen arbeiten.
  2. Welche Kunden können am allermeisten von deinem Angebot profitieren.

 

Fehler Nr. 6: Du kennst deine Zielkunden nicht

Dann ist es natürlich auch sehr wichtig, dass du deine Zielkunden wirklich gut kennst. Ich sage immer:

 

Du musst deine Zielkunden besser kennen als sie sich selber!

 

Du musst einfach wissen, was sie bewegt, was ihre größten Sorgen und Ängste sind. Und was ihre größten Frustrationen. Das ist ganz, ganz wichtig!

Dafür musst du laufend im Kontakt mit deinen Zielkunden sein. Du kannst sie nicht alleine im stillen Kämmerlein kennen lernen sondern du musst raus gehen und direkt mit ihnen sprechen. Das muss übrigens nicht persönlich sein! Du kannst deine Zielkunden auch ganz wunderbar online treffen (z.B. über Facebook).

Wichtig ist einfach nur, dass du sehr viel über deine Zielkunden weißt, wenn du Produkte für sie entwickelst. Denn nur dann werden sie deine Produkte lieben und auch kaufen.

 

Fehler Nr. 7: Du betreibst nicht laufend Akquise

Und der letzte Fehler, den fast alle Unternehmerinnen machen, die nicht genug Kunden haben, ist, dass sie nicht laufend Akquise betreiben.

Kunden gewinnen ist wie abnehmen. Das ist ein Marathon und kein Sprint. Es macht keinen Sinn, dass du dich eine Woche lang begeistert vermarktest, nur um dann wieder in der Versenkung zu verschwinden.

Genau so wie beim Abnehmen gibt es auch beim Kundengewinnen keine „Zauberpillen“ oder Abkürzungen, die wirklich funktionieren. Wenn du abnehmen willst, dann hilft dir keine Crash-Diät sondern nur eine langfristige Ernährungsumstellung. Und wenn du Kunden gewinnen willst, dann musst du einfach jeden Tag etwas tun. Denn von nichts kommt nichts!

Die gute Nachricht ist hier allerdings, dass du den Prozess der Kundengewinnung mit Online Marketing teilweise automatisieren kannst. Ich gewinne auch Kunden und mache Umsätze, wenn ich am Pool liege, in einem Seminar bin oder schlafe. Der Grund dafür ist, dass ich die passenden Prozesse aufgebaut habe, die auch automatisiert und ohne mich laufen.

Wenn du weißt w i e, dann kannst auch du laufend und automatisiert neue Kunden gewinnen und neue Kontakte generieren. Natürlich ist das am Anfang Arbeit, um den ganzen Prozess aufzusetzen, aber diese Anfangsinvestition zahlt sich schon sehr schnell für dich aus :-)

Genau mit dieser Strategie habe ich in den ersten 1,5 Jahren eine E-Mail Liste mit über 10.000 Abonnentinnen aufgebaut und über 1.000 Kundinnen gewonnen.

Möchtest du wissen, wie ich das gemacht habe? Ich erzähle es dir sehr gerne und zeige dir Schritt für Schritt, wie du das auch schaffst. Hier kannst du dich für mein kostenloses Online Seminar „Die beste Strategie, um sofort und laufend kostenlos neue Kunden zu gewinnen“ anmelden.

Hier zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du einen kostenlosen und automatisierten Prozess aufsetzt, mit dem du laufend neue Kontakte und Kunden mit Online Marketing gewinnst.

Ich freue mich schon sehr auf dich im Online-Seminar!

Herzliche Grüße,

mara_signature_small

 

Ich freue mich über deine Meinung!

1 Comment

  • Manuel

    Reply Reply 4. Januar 2016

    Hallo Mara,

    ich freue mich auf das Webinar.

Leave A Response

* Denotes Required Field