Wie du 2016 zum besten Jahr deines Lebens machst

IMG_7253

Traditionell sind die Rauhnächte, also die Zeit zwischen den Jahren vom 24.12. bis zum 6.1. wunderbar dazu geeignet, um mit nach Innen zu gehen, das Alte loszulassen und sich auf das Neue vorzubereiten.

Wenn man in Google das Wort „Rauhnächte“ eingibt, dann wird diese Zeit als besonders und magisch beschrieben. Die Tore zur Unterwelt stehen offen und Geister und Dämonen treiben sich herum.

Ich interpretiere das so, dass diese Zeit besonders gut ist, um sich mit seinem Unbewussten also der eigenen Intuition zu verbinden. Und sich auch z.B. die Frage zu stellen: Was will ich wirklich in meinem Leben? Was darf gehen? Und was darf kommen?

Daher gebe ich dir im folgenden Artikel meine besten Tipps, wie du diese Zeit zur inneren Neuausrichtung nutzt, damit 2016 das beste Jahr deines Leben wird :-)

 

1. Nutze die Zeit zwischen den Jahren für Ruhe, Einkehr und die Verbindung mit Gleichgesinnten

Das ganze Jahr über sind wir im Außen unterwegs, arbeiten und bekommen Ergebnisse. Wenn du aber willst, dass dein Leben im Außen wächst und du z.B. mehr Geld verdienen willst, dann klappt das nur, wenn du dich auch im Innen weiter entwickelst.

 

Dein Business ist ein Abbild von deinem Inneren. Willst du dein Business wachsen lassen, dann musst du im Innen wachsen.

 

Die Zeit zwischen den Jahren ist dafür perfekt. Besonders wir Frauen sind oftmals fast die ganzen Zeit in männlicher Energie unterwegs: im Machen, im Tun, im Arbeiten, im Ziele erreichen.

Nutze die Rauhnächte für ein bewusstes Kontrastprogramm und genieße die weibliche Energie: den Rückzug, die Stille, das Innhalten, das Besinnen, das Hineinspüren. Und nutze die Zeit, um dich ganz bewusst mit anderen Frauen zu verbinden. Nirgendwo kannst du deine Weiblichkeit so gut leben und lieben, wie im wertschätzenden und liebevollen Frauenkreis.

Ich selber verbringe die Zeit zwischen Jahren beim Königinnen-Retreat, das ich zusammen mit Ute Benecke und Marie Stoffers auf Bali veranstalte.  Hier tue ich genau das: Ich mache Pause, ich halte inne, ich verbinde mich mit anderen Frauen, ich verbinde mich mit meiner Weiblichkeit, ich ziehe mich zurück, ich gebe mich hin.

Und glaub mir: Wenn du dir diese Pausen gönnst, dann wirst du nachher mit der 10 fachen Energie wieder los starten. Es zahlt sich aus! Du bist es wert!

 

2. Verabschiede dich in tiefer Dankbarkeit vom vergangen Jahr

Nutze die Zeit, um nicht nur ins Innen sondern auch in die Dankbarkeit zu gehen. Werde dir bewusst für was du alles dankbar bist, was in diesem Jahr geschehen ist. Mache dir eine Liste und schreibe es auf!

Ich bin dankbar für:

  • Mein geniales neues Leben als Digitale Nomadin und dass ich den Winter hier in Süd-Ost Asien in der Wärme verbringen darf.
  • Meinen Business Partner Norbert Hofer, mit dem ich unser Unternehmen Manomind Inc. zusammen gegründet habe.
  • Für meine wundervollen Kunden, ohne die ich kein Business hätte.
  • Für das tolle Manomind Team Bo, Marie, Sabine, Ute und Enrico, ohne die es keine Firma Manomind geben würde und die einfach geniale Arbeit machen, damit unsere Kunden 100% glücklich sind.
  • Den unglaublichen Geschäftserfolg, den wir im Jahr 2015 hatten (6 erfolgreiche Produkt-Launches, Umsatz gegenüber 2014 verdreifacht).
  • Agni Eickermann, der mich in sein wunderschönes Haus nach Santa Fe eingeladen hat und mir als Lehrer und Mentor zur Seite steht.
  • Tom Oberbichler, der mir geholfen hat, mein Buch Unwiderstehlich Leben zu schreiben und auch der Buch-Herausgeber ist.
  • Raho Bornhorst, von dem ich sehr viel über Verkaufen, Geld verdienen und erfolgreich als Unternehmerin zu sein gelernt habe. Außerdem haben wir den wunderbaren Online Kurs „Unternehmerbewusstsein“ herausgebracht.
  • Unseren Wachstums-Coach A.J. Yaeger, der uns geholfen hat, unseren ersten 6-stelligen Monat (!!!) in unserem Business zu erreichen.
  • Laura Geisbüsch für eine tolle Kooperation und unseren Kurs „Mit viel Freude erfolgreich über Webinare verkaufen“.
  • Dass ich beim Awesomenessfest dabei sein durfte und dort die geniales Unternehmer überhaupt kennen gelernt habe und die besten Partys gefeiert 😉
  • Ralf Schmitz, der mich eingeladen hat, im nächsten Jahr als Speakerin bei den Affilidays dabei zu sein.
  • Alle Freunde, Kooperationspartner, Affiliates und Interessenten, die mich weiterempfohlen und unterstützt haben.
  • Die tollen Reisen, die ich 2015 gemacht habe: Nach New Mexico, Teneriffa, Texas, Arizona, Las Vegas, Los Angeles, San Francisco, Costa Rica, Kuala Lumpur und Bali.
  • Die genialen Seminare, die ich 2015 besucht habe, die mich richtig weitergebracht haben :-)
  • Die Seminare, die ich 2015 in Austin, Los Angeles, Hamburg, München und Berlin veranstalten durfte und die Freude und Erfüllung, die sich gebracht haben.
  • Dass ich Silvester beim Königinnen-Retreat auf der wunderschönen Insel Bali verbringen darf
  • Meine Eltern, die mich beim Aufbau von meinem Business und dem neuen Leben als Digitale Nomadin sehr unterstützt haben und mir z.B. meine Post nachschicken. Danke!

Während ich das schreibe, denke ich mir: 2015 war ganz schön genial! Dabei spüre ich eine ganz große Dankbarkeit.

Dir wird das sicher auch so gehen, wenn du alles aufschreibst. Denn:

 

Dankbarkeit für das, was du schon hast, ist die beste Voraussetzung, damit Neues entstehen darf!

 

3. Überlege dir, welche alten Glaubenssätze, Werte und Energien du nicht mehr brauchst

Aus dieser Energie der Dankbarkeit heraus, stelle dir jetzt die Frage, was du nicht mehr brauchst. Was darfst du in Liebe verabschieden?

Welche alten Wunden und Verletzungen dürfen jetzt heilen?

Welche negativen Glaubenssätze und einschränkende Entscheidungen dürfen jetzt transformiert werden?

Bei mit ist es vor allem der Glaubenssatz, dass andere Menschen mich nicht mögen, weil ich anders bin. Dass sie mich hassen und beneiden und runter machen wollen. Und dass ich mich vor ihnen schützen muss, weil sie mir Schlechtes wollen.

Das alles ist die alte Welt, die darf jetzt gehen.

Gleichzeitig stelle dir aber auch die Frage, was war bisher GUT und darf bleiben? Welche Lernerfahrungen hast du gemacht, die dir auch in Zukunft dienen?

Bei mir ist das: Ich liebe mich selber ganz und gar. Ich kümmere mich sehr gut um mich. Ich stelle mich selber an die erste Stelle. Ich bin kompromisslos und folge nur meinem Herzen. Ich bin immer 100% ich und verbiege mich für nichts und niemanden.

 

4. Verbinde dich mit deinem Herzen und richte dich auf Liebe aus

Jetzt bist du soweit, dass du dich mit der Energie deines Herzens verbinden kannst und spürst, wie viel Liebe da in dir ist. Für dich, für deine Familie, für dein Umfeld, für die Welt.

Vielleicht nimmst du diese Liebe wie ein rosa Licht oder einen rosa Nebel wahr, der aus deinem Herzen strömt und deinen ganzen Körper sanft darin einhüllt.

Ein rosa Licht, dass sich mit jedem deiner Gedanken und jeder deiner Handlungen verbindet. So dass dein Herz einfach nur mehr „Ja!“ sagt und glücklich ist, dass es endlich gesehen, wahrgenommen und zur Führung genutzt wird.

In diesem Prozess richtest du dich ganz auf deine Liebe aus und installierst sie als neue höchste Führung in deinem Leben.

 

5. Entwickle eine klare Vision, wie du dein Jahr 2016 zum besten deines bisherigen Lebens machst

Mit dieser Liebe als Grundlage entwickelst du jetzt eine klare Vision, wie du dein Jahr 2016 zum besten deines bisherigen Lebens machst.

Was kreierst du dir 2016:

  • in deinem Business?
  • in deinen Beziehungen?
  • in der Liebe?
  • bei deinem Geldfluss?
  • mit deiner Gesundheit / Körper?
  • in der Sexualität?
  • in deiner spirituellen Entwicklung?

Welche Herzenswünsche und Sehnsüchte dürfen 2016 in Erfüllung gehen?

Nimm dir Zeit um in Ruhe hinzuhören, welche Antworten auf diese Frage kommen und hülle sie immer in dein rosa Licht ein, das aus deinem Herzen kommen.

Schreibe jetzt alles auf! Dann hast du deine klare Vision für 2016.

 

Willst du 2016 so richtig als Unternehmerin durchstarten?

Gehört zu deiner Vision für 2016 auch, dass du deine Berufung findest bzw. lebst und dich selbstständig machst? Oder dass du richtig als Unternehmerin durchstartest?

Dann lass dir von einem von meinen Lehrern und Mentoren Raho Bornhost und mir helfen. Raho hat nicht nur mich erfolgreich zum finanziellen Erfolg in meinem Business gecoacht sondern auch schon mit Weltstars wie Brian Tracy zusammen gearbeitet.

Am 7.1.2016 um 10:00 Uhr veranstalten wir zusammen ein Live-Online Seminar, wo wir dich dabei unterstützen 2016 so richtig mit deinem Business durch zu starten. Raho und ich veranstalten nur sehr selten kostenlose Live-Online Seminare. Also lass dir das nicht entgehen!

Melde dich gleich hier kostenlos an und wir sehen uns im Live-Online Seminar!

 

Screen Shot 2015-12-25 at 10.22.19 AM

 

Herzliche Grüße aus Bali,

mara_signature_small

 

Ich freue mich über deine Meinung!

6 Comments

  • Ivana

    Reply Reply 29. Dezember 2015

    Ich möchte mich bei Dir bedanken, für Deine Inspiration im letzten Jahr!

    Vor fast drei Jahren bin ich das erste Mal über das Prinzip des orts- und zeitunabhängigen Arbeitens gestolpert, das hat sich festgesetzt. Kurz darauf habe ich Deine Seite gefunden und lese fast seit Deinen Anfängen mit. Mittlerweile habe ich meinen Job gekündigt, mir heuer eine dreimonatige Auszeit in Asien gegönnt und arbeite daran, mein Online-Business voranzubringen.
    Deine Artikel haben mir Mut gemacht und inspiriert. Ich gehe jetzt meinen Weg, werde immer mehr ich und lerne immer mehr über mich.

    Danke für Deine Wegbegleitung und mach weiter!

    Liebe Grüße,
    Ivana

  • Bolormaa

    Reply Reply 29. Dezember 2015

    Liebe Mara,

    Als ich für mich eine Anleitung und einen Aktionsplan für die Rauhnächte geschrieben habe, war ich dermaßen im Flow-Zustand, dass ich gedacht habe „Wow, das können andere ebenfalls nutzen und viel Spaß bei ihrer Lichtarbeit haben“.

    Daraufhin habe ich ein neues Freebie erstellt, was ich in Eurem mit Norbert wunderbaren Online-Kurs gelernt habe. Innerhalb weniger Tage haben zig Personen meine Anleitung runtergeladen :-) Dieses große Interesse für den Abschluss, Übegang und Neubeginn, die innere Einkehr und die Vorbereitung für das Neue war für mich der Anlass, eine Facebookgruppe zum Austausch und gegenseitige Untertsützung zu gründen.

    Du und Norbert stehen auf jeden Fall auf meiner Dankbarkeitsliste 2015, vielen lieben Dank und nach wie vor viel Spaß und Erfolg auf deinem Weg!

    Liebe Grüße
    Bolormaa

  • Manuel

    Reply Reply 29. Dezember 2015

    Hallo Mara,

    es ist unglaublich; man fühlt sich wirklich direkt wohl, wenn man diese Zeilen liest.

    Du bist immer wieder inspirierend und gibst mir Mut, einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

    Insbesondere, dass man die Meinung von Neidern ignorieren sollte, ist ein sehr wichtiger Hinweis.

    Bleib so wie du bist. Ich wünsche dir ein gesegnetes Jahr 2016.

  • Chantal Perrinjaquet

    Reply Reply 29. Dezember 2015

    Hallo liebe Mara

    Vielen Dank für diesen besonderen Blogpost! Er berührt und inspiriert mich; erneut, was von Dir kommt.

    Sehr vieles, was sich bei mir im 2015 getan hat, bei ich Deinen Impulsen und Inspirationen zu verdanken. Hab DANK dafür, mögest Du gesegnet, gesund und glücklich sein!

    Es würde mich sehr freuen, Dich und auch Marie mal persönlich kennen zu lernen. Und wer weiss, vielleicht ergibt sich ja auch mal eine Zusammenarbeit, was mir eine Ehre wäre.

    Deine obige Anleitung zur Reflexion fliesst in meine mit ein. Ich freu mich schon darauf.

    Lass es Dir gut gehen! Enjoy Bali und die Ladies! Lass auch Marie lieb von mir grüssen.

    Herzlich, Chantal

  • Catharina Zeise

    Reply Reply 29. Dezember 2015

    Mara, du tolle Frau !!! Ich komme über deinen wunderbaren Podcast, von dem ich gerade mal 2 Folgen gehört habe und verliebt bin. 😉 Ich höre, wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe, Podcasts und deiner wird mich nun die nächsten Wochen begleiten – bei 85 Folgen habe ich genug zu hören. Ich freue mich deinen Blog zu erkunden und deine Episoden zu hören. Ich bin 27 Jahre jung, wohne in Berlin, bin seit ich in der Berufswelt tätig bin selbstständig unterwegs und coache ebenso. Angefangen in der Gastronomie, im Verkauf, im Promotion/Hostessbereich und als Model kam ich zur Ernährungslehre, weiter zur Fitness und gehe gerade den Weg in die Persönlichkeitsentwicklung. Und möchte – besonders Frauen – motivieren ihren Träumen und Visionen zu folgen und in die Realität umzusetzen. Deshalb freue ich mich umso mehr dich gefunden zu haben und hier wunderbare Beiträge dazu zu lesen und zu hören. Ich wünsche dir ein spannendes 2016 und freue mich über deine Beiträge. Liebe Grüße, Catharina Zeise

  • Heike

    Reply Reply 30. Dezember 2015

    Liebe Mara!
    2015 bin ich dankbar dich im Internet entdeckt zu haben. Und das Königinnen-Webinar mit Marie, Ute und dir war super toll – interessant, erfrischend, lustig. Da war Begeisterung pur bei mir.
    Vielleicht könnt ihr mal was mit mir „anfangen“ – wäre mir eine Ehre
    http://beziehungschaos.at/
    Alles Liebe und Gute für 2016 an euch drei Königinnen
    Heike

Leave A Response

* Denotes Required Field